Über Usbekistan

Usbekistan ist ein neuer unabhängiger Staat und zugleich die älteste Wiege der menschlichen Kultur und seine Geschichte ist über 2500 Jahre alt. Es ist der Schatz der erstaunlichen alten Denkmäler von Zentralasien.

Das Klima von Usbekistan ist extrem kontinental mit einer großen Anzahl von sonnigen Tagen. Die durchschnittliche monatliche Temperatur im Januar liegt bei -23 ° C (-9 ° F). Der Sommer ist heiß und trocken. Die durchschnittliche Sommerhochtemperatur neigt dazu, 40 ◦C (104 ◦ F) zu sein. Herbst ist warm genug und ist die Jahreszeit, wenn köstliche Früchte und Gemüse sind in Hülle und Fülle in zahlreichen Basaren (Märkte).

Währung & Geld: Die Landeswährung von Usbekistan ist sum (auch som, soum) und tiyin. Diese Währung wird seit 1994 in Usbekistan in Umlauf gebracht und ist heute das einzige Zahlungsmittel. Im Umlauf befinden sich Banknoten mit folgendem Wert: 100.200.000, 1000, 5000 und 10000 Sum. Alle Banknoten unterscheiden sich in der Farbe. Es sind vor allem kulturelle und historische Denkmäler von Usbekistan auf den Noten dargestellt. Derzeit sind der gesamte Banknoten-Kreis, aber die Rechnungen bis zu 100 Summen und die Münzen werden nicht mehr verwendet.

Visum und Reisepässe: Alle ausländischen Staatsangehörigen mit Ausnahme der Bürger von Aserbaidschan, Armenien, Weißrussland, Georgien, Kasachstan, Moldawien, Russland und die Ukraine müssen für die Einreise in die Republik Usbekistan geschäftliche oder touristische Visa besitzen.

Sprachen: Usbekisch ist die Staatssprache, Englisch und Russisch sind weit verbreitet.