Entdecken Sie Usbekistan in einer Woche 8 Tage | 7 Nächte

Taschkent Buchara Samarkand Schahrisabs

Höhepunkte der Reise:

  • Taschkent — Stadt der modernen und gleichzeitig der historischen Bauten.
  • Buchara — Zentrum der islamischen Kultur.
  • Dorf Mitan — Der Gewinner von «TO DO 2015 internationaler Wettbewerb Sozialverantwortlicher Tourismus».
  • Samarkand — Perle des Orients.
  • Schahrisabs — Heimat des Großen Tamerlan.

Detailliertes Tourprogramm

Teilnehmerzahl 2 4 6 Teilnehmerzahl
Reisekosten pro Person € 726 € 570 € 498 € 84
Teilnehmerzahl Reisekosten pro Person
2 € 726
4 € 570
6 € 498
Einzelzimmerzuschlag € 84
  • Der Preis beinhaltet
    • Unterkunft in Hotels mit Frühstück (3*)
    • Transport und Transfers (AC)
    • Eine deutschsprechende Reiseleitung während der gesamten Tour;
    • Ein Mittagessen in Mitan;
    • Alkoholgetränke in Mitan;
    • Ein Erinnerungsgeschenk ;
    • Beiträge (Museen und Sehenswürdigkeiten);
    • Die Zugfahrt Taschkent — Buchara
  • Der Preis beinhaltet nicht
    • Internationaler Flug hin und zurück;
    • Visagebühr;
    • Vollpension;
    • Die Erlaubnis, Fotos / Videos (Sehenswürdigkeiten, Museen);
    • Persönliche Ausgaben;
    • Trinkgeld für Fahrer und Reiseleiter

Reiseverlauf

  • Tag 1 Abflug nach Taschkent

    Herzlich Willkommen!

    Nach der Ankunft und Empfang am Flughafen werden Sie zum Hotel gebracht.

    Übernachtung im Hotel.

    Städte: Taschkent
  • Tag 2 Taschkent (Besuche) / Taschkent – Buchara (Zugfahrt)

    Am Morgen besuchen Sie die Hauptstadt. Sehr sehenswert ist hier beispielsweise Hast-i-Imam (im Jahr 2007 wieder aufgebaut), das religiöse Zentrum von Taschkent, die Medresse und Mausoleum Barak Chan, das Mausoleum von Al-Kaffal Shashi, Moschee und die Medresse Moyi Mubarek Haus in der Nähe des Basars Tchorsou, dem größten Markt Usbekistans.

    Am Nachmittag besuchen Sie das Museum für angewandete Kunst, Unabhängigkeitsplatz, Amir Temur Platz.

    Nach dem Abendessen Transfer zum Bahnhof und Anstieg an Bord des Nachtzuges № 661 in der Economy Class (lokale Normen). Fahrt nach Buchara.

    Übernachtung im Zug.

    Mahlzeiten inklusive: Frühstück.

    Städte: Taschkent
  • Tag 3 Buchara

    Frühes Check-In.

    Frühstück im Hotel.

    Erkunden Sie die Altstadt von Buchara, die geheimsten Karawanenstadt mit ihren engen Gassen und Denkmälern, die das Herz der Besucher erobern. Ganzer Tag, um die Altstadt von Buchara zu besichtigen :

    Po-i-Kalyan, die mit der Koranschule Mir-i-Arab, der Moschee und dem Minarett Kalon aus dem elften Jahrhundert umgegeben ist ;

    Kuppelmarkt der Kaufleute Tok-i-Zargaron und Schuhmacher Tok-i-Sarrafon, wo es schöne handgewebte Seide verkauft wird ;

    Koranschule Ulugbek und Abdulaziz Chan;

    Magok-i-Attari Moschee, eine der ältesten in der Stadtauf dem Gelände einer alten zoroastrischen Tempel. Traditionelles Mittagessen in einem Restaurant in der Stadt.

    Nachmittags Fortsetzung der Besuche:

    Koranschule Kukeldash;

    Medresse — Nodir Devan Begi;

    Zitadelle Ark Festung, die den Registan- Hauptplatz der Stadt nominiert;

    Moschee Bolo Hauz mit seinen zwanzig Säulen;

    das Mausoleum von Ismail Samani, eines der ältesten Denkmäler der Stadt;

    Chashma Ayub Mausoleum;

    Übernachtung im Hotel.

    Städte: Buchara
  • Tag 4 Buchara-Gijduvan-Mitan-Samarkand (ca. 300 km)

    Frühstück im Hotel.

    Heute fahren Sie nach Samarkand, der 2800 Jahre alte historische Stadt in Usbekistan ist. Auf dem Weg nach Samarkand besuchen Sie Keramikwerkstadt in der kleinen Stadt Gijduvan. Die Keramikherstellung hier wird von UNESCO unterstützt. Danach besichtigen Sie die Überreste einer alten Karawanserei Rabat-i-Malik und alter Wasserspeicher Sardoba (XV Jh.) in der Region Navoi;

    Danach ist die Abfahrt nach Mitan auf dem Weg Richtung Samarkand. Ankunft in Mitan. Herzliche Begrüßungen von Dorfbewohnern mit traditionellen Willkommen-Tee Zeremonie. Sie probieren einheimischen Tee mit Käuter. Sie haben Gelegenheit, in Ofen gebackte ”Bitchaks” zu probieren und Zubereitung von Plow zu sehen, welcher Stolz unseres Volkes ist.

    Die Verteilung von traditionellem Gericht zu einheimischen Familien im Dorf Mitan. Später können Sie sich noch Baumwoll- und Weizenfelder ansehen und die usbekischen Familien besuchen, um ihr Leben und ihre Handarbeitaktivitäten zu entdecken.

    Weiterfahrt nach Samarkand.

    Ankunft in Samarkand und Check-in im Samarkand. Zeit um sich auszuruhen und frisch zu machen. Danach gehen wir Abendessen in einem traditionellen Restaurant und werden schon erste Entdeckungen von magischen Samarkand machen.

    Übernachtung im Hotel.

    Städte: Samarkand
  • Гарантированный тур в Узбекистан

    Tag 5 Samarkand

    Frühstück im Hotel.

    Erste Entdeckungen von Samarkand, der Perle des Orients, die einen magischen Namen erinnert.

    Mausoleum Gur-i-Amir, mit einer feinen Rippenkuppel und mit Pappmache innen dekoriert. Mittagessen in einem Restaurant in der Nähe von Registan Platz.

    Registan Platz, der von drei Medressen umgeben ist, die Medresse Ulugbek (XV Jh.) Sher-Dor (XVII Jh.) und Tillya Kori mit seiner goldenen Moschee (XVII Jh.).

    Bibi Hanum Moschee, die größte Moschee ihrer Zeit in ganz Zentralasien war. Besuchen Sie danach in der malerischen Siab Basar, den lebhaftesten und bunter Ort.

    Mittagessen in einer lokalen Küche.

    Nekropole Shah-i-Zinda, eine echte Perle der Architektur von Samarkand aus XIV-XV Jahrhunderten.

    Moschee Hazrati- Hizr, die noch Moschee der Reisenden genannt wird, weil Sie an dem Weg lag, von wo die Leute nach Taschkent auf dem Weg waren und seine Gebete vor der Reise gemacht haben.

    Übernachtung im Hotel.

     

     

     

    Städte: Samarkand
  • Tag 6 Samarkand - Schahrisabs - Samarkand

    Heimatstadt von Tamerlan

    Nach dem Frühstück machen wir heute einen Ausflug nach Schahrisabs, nach Heimatstadt von Tamerlan. Die Stadt liegt ca. 100km südlich von Samarkand. Sehenswert sind die Ruinen seiner ehemaligen Palast Ak-Sarai (Weisse Palast), Mausoleen von seinen Söhnen und Verwandten. Außerdem würde es Ihnen die Berglandschaft gefallen.

    Die Straße erreicht die Passhöhe bei ca. 1700 Metern und bietet ein schönes Panorama auf das Kashkadarja Tal und die alte Stadt Schahrisabs.

    Rückfahrt nach Samarkand.

    Übernachtung im Hotel

    Städte: Samarkand Schahrisabs
  • Tag 7 Samarkand - Taschkent (305 Km/ ca. 4 Stunden)

    Frühstück im Hotel.

    Weitere Entdeckungen in Samarkand:

    Afrosiab- Museum, dessen Herzstück ein Fresko des VII Jahrhunderts ist, eine seltene vorislamische Zeit in der Region.

    Überreste der Sternwarte von Ulugbek, erste Sternwarte im Orient, wo ein enormer Sextant erlaubt war.

    Nachmittag ist Abfahrt nach Taschkent über den «Hungersteppe», vor allem durch den Fluss Syr Darya bewässert, und wo Baumwolle angebaut wird, «weiße Gold der Republik Usbekistan». Und noch die Fahrt durch den Bergpass Jizzax. Bei der Ankunft Transfer zum Hotel. Mittagessen in einem traditionellen Restaurant in der Stadt.

    Am Abend Abschiedsessen in einem usbekischen Restaurant mit authentischer Atmosphäre.

    Städte: Samarkand Taschkent
  • Tag 8 Heimflug

    Frühmorgen ist Transfer zum Flughafen. Abflug nach Heimatland.

    Städte: